Alles ist bereit für Euch!

Überraschung in dieser Woche -  die Anlieferung von zwei großen Baumstämmen für unseren schönen Schulhof 

 

Unsere Lautenbergschule ist seit vielen Jahren Umweltschule und hat stets mit den Schülern spannende Projekte zu diesem Thema durchgeführt. Auch mit dem Thüringen Forst, konkret mit dem Forstamtsleiter Herrn Wilhelm in Oberhof wird eine gute Kooperation gepflegt. So wurden z.B. thematisch in den Biologieunterricht eingebundene Exkursionen zum Kennenlernen heimischer Ökosysteme durchgeführt, welche den Schülern Einblicke in ganz einmalige Bereiche ermöglichten. Besonders die Moorbesuche  waren unvergesslich. 

 

Auf der Suche nach geeigneten Sitzmöglichkeiten für unsere Schüler auf dem Pausengelände unterstützte Herr Wilhelm sofort unsere Ideen und ermöglichte mit seinem hervorragenden Team die Umsetzung eines genialen Projektes. Im Gegenzug zur Bereitstellung von 2 Bäumen aus unseren Wäldern, möchten wir den Forst in diesen momentan schweren Zeiten nach besten Möglichkeiten unterstützen.

An einem Umwelttag im September ist bereits angedacht:

-  mit den kleineren Klassen eine Sternwanderung durchzuführen und bestimmte Waldregionen sowie angegrenzende Bereiche der Schule vom Müll  zu befreien,

- die Größeren können gemeinsam mit Forstarbeitern zum Einsammeln von Ästen in den vom Windbruch betroffenen Regionen aktiv werden.

 

Dies ist ein erster Schritt auf dem Weg zu weiteren Projekten.

Am 26.08.2020 wurden zwei Kunstwerke angeliefert, welche in liebevoller Handarbeit von Herrn Jens Aulinger in sicher zahlreichen Arbeitsstunden vollendet wurden. Mit einem beeindruckenden Blick für die gegebenen Formen der Natur wurden verschiedenartige Sitzflächen eingearbeitet, die die Einzigartigkeit der verwendeten Stämme hervorhebt. 

Ihr werdet euch sicher sehr gerne darauf entspannen und sie achtsam behüten !

 

Die nicht unkomplizierte Anlieferung realisierte Herr Marcus Recknagel. Sehr versiert agierte er gemeinsam mit seinen Kollegen vom Forst (Forstamtsleiter Bernd Wilhelm, Holger Mohr, Mario Zimmermann) mit unserem Hausmeister Michael Kirchner, um unter den prüfenden Augen von Frau Haferkorn  (Abteilung Grünflächen  der Stadt Suhl)   alles ordnungsgemäß an den perfekten Standort zu bringen.

 

Unser Dank gebührt allen fleißigen Akteuren, natürlich besonders dem Künstler Herrn Jens Aulinger (der leider nicht anwesend sein konnte, aber wir holen das nach ;-)  )
 

 

Unser wunderschöner Schulhof ist nun um 2 Attraktionen bereichert und bietet uns und den Kindern der Grundschule einen wunderbaren Platz zum Erholen.

Pflegt sie bitte sorgsam, sie sind unersetzbar!

@Schulleitung

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.